Kosten Pellets

Die Kosten Pellets schwanken je nach Jahreszeit und Anbieter etwas. Es empfiehlt sich Angebote für die Pelletspreise von mehreren Pelletslieferanten einzuholen und zu vergleichen. Beim Vergleich der Pelletpreise sollten Sie u.a. beachten: Preis pro Tonne je nach Gesamtbestellung  „inclusive 7% Mehrwertsteuer“.

Grob können Sie davon ausgehen, das 2 KG Pellets ungefähr dem Brennwert von 1 Liter Heizöl entsprechen. Das heißt, wenn Sie normalerweise 2000 Liter Heizöl verbrauchen, brauchen Sie mit Pellets ungefähr 4 Tonnen Pellets.

Grundsätzlich sind die Pelletspreise in der warmen Jahreszeit günstiger. Auch über die Bestellmenge lässt sich ein besserer Holzpelletspreis erzielbar. Schließen Sie sich deshalb für Ihre Bestellung mit weiteren Pelletsanlagen-Besitzern in ihrer Nähe zusammen. Pelletstransporter haben oft ein Fassungsvermögen von bis zu 20 Tonnen. Dies reicht für mehrere Haushalte.

Der Energiekostenvergleich der letzten Jahre zeigt, dass sich die Pelletspreise sehr moderat entwickelt haben.